Basiskurs Schamanismus im Zeitgeist

Lerne viele wertvolle schamanische Werkzeuge im Basiskurs Schamanismus im Zeitgeist kennen.

Am 30.Oktober 2021 startet in Stans der Basiskurs Schamanismus im Zeitgeist. Die Kursdaten sind unter dem Kursbeschrieb vermerkt.

In diesem Basiskurs liegt der Fokus auf das erlernen, erleben und durchleben der vermittelten schamanischen Werkzeuge. Wer bereit ist sich auf die Module, die Übungen und den Austausch vollumfänglich einzulassen, durchlebt in diesem Lehrgang einen spannenden Eigenprozess. Jeder lernt Aspekte seines Selbst kennen, wir tauchen ein in unsere Schattenthemen um diese zu transformieren und die Kraft und das Potential daraus zu unserem höchsten Wohl zu nutzen.

Link: Schamanismus – Grundsätzliche Informationen

Du erlernst viele wertvolle schamanische Werkzeuge in den schamanischen Basismodule zu je 2 Tage.

1. Die Kraft der Elemente
In diesem Modul lernst Du vieles über die Kraft und die Qualitäten der Elemente und wie wir diese in unserer Schamanischen Arbeit nutzen können. Wir erleben die ersten schamanischen Reisen und entdecken auf einer dieser Reise unser persönliches Krafttier. Wichtiges Basis Wissen über das schamanische Weltbild wird vermittelt.

2. Schamanisch-Systemische Ahnenarbeit
Inspiriert durch die klassische Familien-Aufstellungsarbeit nutzen wir das heilige Wissen der geistigen Gesetze, um energetische Verstrickungen in der Familie, im Freundeskreis, in der Beziehung, im Job etc. zu klären. In diesem Modul erlernst Du verschiedene einfache Methoden, um systemische Verstrickungen zu lösen.

3. Das Wesen der Chakren, der Aura
Unsere 7 Haupt-Chakren sind Seelenenergiezentren, welche alle Gefühle in unserem Leben abspeichert. Erleben wir viele schwere Gefühle kann dies dazu führen, dass sich ein oder mehrere Chakren verschliessen. Die Chakren sind in ständigem Austausch mit der Aura unserem Seelenenergiefeld um unseren Körper. Blockaden und Löcher in der Aura sind stark spürbar und wollen harmonisiert werden.  Mit einfachen Methoden bringen wir diese Energiefelder und Energiezentren wieder in den Fluss.

4. Die heiligen Geometrie und die Symbole
In der Natur beobachten wir viele harmonische geometrische Muster, welche beruhigend auf uns wirken und uns Zentrieren. Diese heilige Geometrie und die Symbole können wir im Schamanismus sehr gut für die Heilarbeit nutzen. Wir tauchen ein in den Zauber der Formen und Symbole.

5. Die Wesen der Mineralien
Im schamanischen Gedankengut ist alles was ist belebt und beseelt. Die Wesen der Mineralien sind spannende Zeitgenossen, welche uns auf unserem Lebensweg und in der schamanischen Heilarbeit kraftvoll unterstützen können. Sie haben eine tiefe Weisheit in sich. Wir lernen, wie wir mit den Hüter und den Wesen der Mineralien in Kontakt treten können, und wie wir mit Ihnen kommunizieren können.

6. Schamanische Rituale
Unzählige, unterschiedlichste, schamanische Rituale wurden von den Medizinmänner/-frauen für die verschiedensten Zwecke durchgeführt. Wir lernen einige heilsame schamanische Rituale kennen, welche uns in unserem Alltag und in der Selbstfindung unterstützen. Durch die Prägung unseres bisherigen Lebens, haben sich einige unbewusste, destruktive Rituale eingeschlichen. Diese wandeln wir zu bewussten, konstruktiven Rituale, welche  zu unserem Höchsten Wohl sein werden. Medizinräder legen und Räuchern sind bekannte schamanische Rituale, welche uns Einsichten und Klärung bringen können.

7. Schamanische Heilarbeit
Energetische-schamanische Reinigungen unserer Körper-Energiefelder sowie auch von Häusern gehören zu den schamanischen Heil-Arbeiten. Mittels der Aura-Chirurgie erlösen wir unser eigenes Energiefeld von alten karmischen Verletzungen und wirken heilsam auf den Energiekörper ein. Wir befreien uns von alten destruktiven, belastenden Verstrickungen und holen verlorene Seelenanteile zurück.

8. Unsere Ahnenkraft
In unserer modernen Gesellschaft haben die Ahnen und Alten nicht mehr den Stellenwert der Weisen, sie werden nicht mehr geehrt und geachtet. Dies wirkt sich auf uns Nachkommen aus. Wir haben vergessen, dass die Ahnen energetisch mit uns verbunden sind – mit all ihren leuchtenden Wissensschätzen und auch mit all Ihren schmerzvollsten durchleben Erfahrungen. Verlieren wir die Anbindung zu unseren Ahnen, so geschieht dies auf Kosten unseres energetischen Rückenwindes in unserem Leben. Wir sind mit den Ahnen und deren Schicksal verwoben, auch wenn wir diese nie kennen gelernt haben. Dieses familiäre Gewebe beeinflusst unser Leben bis heute! Bereinigen wir unsere Herkunft, so klären wir auch unsere Zukunft.

Kursdaten der Module:

30.10. – 31.10.2021    1.1   Die Kraft der Elemente

11.12. – 12.12.2021    1.2   Schamanisch-Systemische Ahnenarbeit

15.01. – 16.01.2022    1.3   Das Wesen der Chakren, der Aura

12.02. – 13.02.2022   1.4   Die heilige Geometrie & die Symbole

19.03. – 20.03.2022    1.5   Die Wesen der Mineralien

23.04. – 24.04.2022   1.6   Schamanische Rituale

21.05. – 22.05.2022    1.7   Schamanische Heilarbeit

25.06. – 26.06.2022   1.8   Unsere Ahnenkraft

Der Basiskurs ist nur als ganzer Kurs buchbar, da die Module aufeinander aufbauen.

Der Energieausgleich pro Wochenende beträgt CHF 390.- und ist bar zu beginn des jeweiligen Kurses zu begleichen. Die Kursunterlagen sind im Preis inbegriffen.

Kursort: Frohnhofenstrasse 10 in Stans NW

Kursanmeldungen bitte per Email an info@soulseeds.ch

Ohne Wurzeln – Keine Flügel