Aufbaukurs Schamanismus im Zeitgeist

Aufbaukurs Schamanismus im Zeitgeist

Die Grundlage für den Aufbaukurs „Schamanismus im Zeitgeist“ ist der entsprechende Basiskurs. Wir vertiefen das Gelernte und bauen unser Wissen, unsere Erkenntnisse und die Erfahrungen mit weiteren spannenden, schamanisch-therapeutischen Werkzeugen aus. Wir erleben tiefe Heilung und erlauben uns, immer mehr in die Meisterschaft unseres Wesens heran zu reifen und der höchste Ausdruck unserer Selbst zu werden.

Module des Aufbaukurses Schamanismus im Zeitgeist:

2.1. Die Heilkraft der Lemniskate

Mittels der Lemniskate tauchen wir in verschiedenste Heilrituale ein und erleben die Wirkungskraft im Bezug zu unseren Energiebahnen. Wir entdecken die schamanische Heilarbeit in Kombination mit dem Meridiansystem. Verschiedenste Rituale zur Klärung der Energien wenden wir mit Hilfe der Lemniskate an. In diesem Modul fokussieren wir uns auf die schamanische Reise in die obere, geistige Spirituelle Welt und erleben dessen Heilfrequenzen.

2.2. Schamanisches-Systemisches Stellen – Vertiefung

Die wertvollen heiligen Werkzeuge des Systemischen Stellens im Schamanismus vertiefen wir in diesem Modul. Unglaublich viel blockierte Lebens- und Schaffenskraft kann durch eine Systemische Aufstellung wieder zum fliessen kommen. So kommen wir in unsere Kraft und holen uns den Rückenwind unserer Ahnen für unser Leben. Verschiedene schamanische Aufstellmethoden helfen uns den heilsamen Weg zu erkennen.

2.3 Segnungen und Energetisieren, Bovis-Einheiten

Ein altes Ritual neu entdeckt: Das Segnen. Durch das Segnens aktivieren wir Heilkräuter, Heilwässerchen und potenzieren dadurch dessen Bovis-Einheiten (Heilkraft). Wir gehen in Kontakt mit den Essenzen und machen uns diese zu unseren Freunden, Verbündeten und Ratgeber. Tabakrituale und Kräuter-Energetisierungen entfachen sehr viel Kraft und sind eine der vielen Möglichkeiten unsere Selbstermächtigung zu spüren und erleben.

2.4 Hin- und Rückführungen / Karma-Klärung

Erlebnisse aus vorhergegangen Leben beeinflussen unser gegenwärtiges Sein. Nicht gelöste, belastende Themen der vorherigen Leben begleiten uns in unserem aktuellen Leben. Die Erkenntnis darüber, welche Geschichte einem  Verhaltensmuster zugrunde liegt, ermöglicht uns schlussendlich, frei von dessen Auswirkung zu werden. Auf uns wirkende Altlasten und karmische Themen siedeln sich in dem geistigen Gesetz von Ursache und Wirkung an.

2.5 Runen raunen lassen

Runen sind: Sinnbilder (Orakel), Schriftzeichen, Energieträger, Lautwert, Zauberzeichen. In ihnen stecken die Geheimnisse des Werdens, des Seins und des Vergehens. Man kann sie als Zeichen für bestimmte Wesenheiten, Handlungen oder Lebensumstände betrachten, die als Sinnbilder für sich sprechen. Sie sind aber auch als Buchstaben zu verwenden. Die Runenreihe ermöglicht den Menschen einen bildlich-magischen Zugang zu innerem wie äußerem Wissen,  das die Zeiten überdauert und in allen Lebenslagen anwendbar sein soll.

2.6 Entspannungs-Methode

Wir lernen eine einfache Methode, um Anspannung und Stress aus dem Körper herauszuarbeiten. Chronische Anspannung und Stress führen schlussendlich zu Symptomen, welche uns in unserem Alltag beeinträchtigen. Hinter jeder Krankheit steckt eine Disharmonie der Gedanken, Gefühle oder Einstellungen. Gelingt es uns in eine Entspannung zu gelangen, erlaubt sich unser Organismus sich den Selbstheilungskräften zu öffnen.

2.7 Inspirationen zum Schamanischem Reisen

Unser wichtigstes Werkzeug im Schamanismus ist die schamanische Reise in den tiefen des Unterbewusstseins. Wir verfeinern unsere Erfahrungen der schamanische Reisen und bauen diese mit weiteren spannenden Optionen aus.

2.8 Das Wissen um die Geistige Gesetze

Das Wissen um die geistigen, kosmischen Gesetze hilft uns, bewusst unsere innere Haltung anzupassen, um im Fluss der geistigen, kosmischen Gesetzmässigkeiten zu handeln. Diese Gesetze sind wie Spielregeln im Spiel des Lebens. Kennen wir diese Spielregeln, fällt uns das Spiel unseres Lebens viel leichter. Wir widmen uns der Kraft der Gedanken und der Gedankenkontrolle um Meister unserer Schöpferkraft zu werden.

Kursdaten der Module:

16.10. – 17.10.2021   2.1. Die Heilkraft der Lemniskate

20.11. – 21.11.2021   2.2 Schamanisches-Systemisches Stellen

29.01. – 30.01.2022   2.3 Segnungen und Energetisieren

26.02. – 27.02.2022   2.4 Hin- und Rückführungen / Karma-Klärung

02.04. – 03.04.2022   2.5 Runen raunen lassen

07.05. – 08.05.2022   2.6 Entspannungs-Methode

11.06. – 12.06.2022   2.7 Inspirationen zum Schamanischem Reisen

02.07. – 03.07.2022   2.8 Das Wissen um die Geistige Gesetze

Dieser Kurs ist nur als ganzes buchbar.

Der Energieausgleich pro Wochenende beträgt CHF 390.- und ist bar zu beginn des jeweiligen Kurses zu begleichen. Die Kursunterlagen sind im Preis inbegriffen.

Kursort: Frohnhofenstrasse 10 in Stans NW

Kursanmeldungen bitte per Email an info@soulseeds.ch